ACHTUNG! >>AFR wird komplett überarbeitet! <<
NAMENSÄNDERUNG! >>Mehr dazu hier! <<
Die neuesten Themen
26/5/2017, 12:23 von Leona Cornelly
15/5/2017, 20:16 von Gast

7/1/2017, 15:25 von Kathi
19/10/2016, 20:07 von Sylvû
25/9/2016, 19:58 von Lesezeichen99
18/7/2016, 13:57 von Panda
30/6/2016, 23:13 von Yuzuki
23/6/2016, 16:11 von Rix.sunrise
8/2/2016, 15:45 von Rix.sunrise
16/1/2016, 16:24 von Gast

7/12/2015, 14:54 von Gast

3/12/2015, 13:27 von Gast

26/10/2015, 18:37 von Gast

25/10/2015, 21:52 von Gast

25/10/2015, 16:27 von Foxxi
18/10/2015, 09:43 von Luna
15/10/2015, 01:06 von Ratata
4/10/2015, 16:12 von Kyubimon
27/9/2015, 11:30 von Gast

2/9/2015, 09:13 von Gast

Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Hallo lieber Gast!
Schön das du her gefunden hast. Wenn du ein eigenes Forum hast und für jenes Mitglieder, Templates oder auch einfach nur Hilfe suchst,- bist du hier genau richtig!Dieses Forum soll ein Forum für alle Forengründer und RPG Interessierten sein. Melde dich doch an und werde ein Teil von unserer Community. Erhalte Zugang zu all unseren Tutorials und anderen nützlichen Sachen!

Hier kannst du dich registrieren!

Austausch | 

 Janus's Mansion

Hauptforum :

Auszeichnungen :

Forenversion :
Mybb
Posts :
1458
Punkte :
2100
Angemeldet :
17.07.11
Ort :
Pandahausen
avatar
Beitrag
»
    Post NR. 4082 © bei Panda   30/3/2014, 18:35
Admin



Janus's Mansion


1856 - England
Die Geschichte des Herrenhauses gleicht einem Märchen. Das liegt daran, dass niemand so genau weiß, wie es eigentlich entstanden ist.
Alles, das man weiß, ist, dass Janus Devious dieses Anwesen - ebenso wie die Spiel- und Süßigkeitenfirma 'Bittersweet Nightshade' - von seinen Eltern geerbt hatte.
Lange Zeit soll er einsam in diesen Häusern und Gärten gewohnt haben, nur sein Personal und seine Bücher sollen ihm ab und zu Gesellschaft geleistet haben. Selbst die abendlichen Tanzbälle konnten ihn nicht aufheitern.
Ihm fehlte eine Familie. Jeder Mensch, der einen Blick in seine Augen warf, erkannte dies. Allerdings gab es keine Frau, die seinen Vorstellungen entsprach. So kam es, dass derjenige, der sich Kinder über alles wünschte, niemanden fand, mit dem er dieses Leben teilen konnte.
Mr. Janus war ein wählerischer Mann, obwohl er doch freundlich und tolerant wirkte. Es erschien fast so, als wären es die Bücher, die er schrieb, mit denen er sein ganzes Leben verbringen wollte.
Bis er nach und nach seinen Gedanken verfiel und kaum noch Realität von Traum unterscheiden konnte. Offensichtlich würde er, so, wie seine Eltern zuvor, dem Wahnsinn verfallen.
Urplötzlich sah er die Gestalten seiner Geschichten in den Räumen seiner Häuser und Gärten stehen, auch die Plüschtiere, die seine Firma herstellte, sprachen mit ihm. Das Personal war verängstigt und verließ ihn rasch. Somit war Mr. Janus völlig alleine mit seinen Gedanken, die er in seiner Panik häufig in Räume schloss.
Allerdings wollte er, bevor dies geschah, etwas tun, worauf er stolz sein konnte.
Lange Zeit wusste er nicht, was er tun sollte. Wer würde sich seine Geschichten anhören, ohne dabei Furcht zu empfinden?
Als er durch die Gassen Londons wanderte und kleine, ausgehungerte Gestalten in den Ecken kauern sah, kam ihm eine Idee.

Er würde ein Paradies für Kinder schaffen, die, bis ihr Körper völlig mit 21 Jahren ausgewachsen sei, bei ihm ein Heim finden konnten.


1888 - England heute
Viele Jahre vergingen, Mr. Janus wurde älter und älter und die Zeit, die er mit den Kindern verbrachte immer weniger. Anfangs hatte er ihnen aus seinen Büchern vorgelesen, ihnen Geschichten erzählt, die insgeheim seine verwirrte Realität waren und ihnen so eine spaßige und erfreuliche Realität gewährt. Ja, sie besuchten sogar die Schule.
Allerdings wurde Mr. Janus immer kränker und schon bald schloss er sich gänzlich in seinem Zimmer ein.
Die Kinder wurden untereinander eine große Familie und nahmen täglich mehr und mehr Heimatlose auf, auch das Personal wurde von Mr. Janus wieder eingestellt, der sich ab und zu um die Kinder kümmerte.
Nach und nach wurde alles wieder harmonisch und idyllisch. Doch ich bin mir sicher, dass irgendetwas nicht stimmt.

Spätestens nach dem Verschwinden eines unserer Geschwister wurde uns klar, dass wir aufeinander acht geben sollten. Dieser Vorfall bleibt ungeklärt, allerdings habe ich einen ähnlichen Gedanken im Hinterkopf, wie meine jüngeren Geschwister.
Es muss eine 'Cheshire Cat' gewesen sein, die unsere kleine Schwester gefressen hat.
Wir sind uns sicher, dass sie sich mitten in unseren Kreisen befindet und sich, wie ein Wolf im Schafspelz, tarnt, bis sie wieder zuschlagen wird.


♫ Wichtiges ♫

FSK
16
Genre
Mystery, Romance, School Life, Anime/Manga, Drama, Thrill
Angelehnt an...:
Black Butler - Anime
Pandora Hearts - Anime
Alice Mare - Game

Wir spielen nach dem Prinzip der Ortstrennung
Es stehen mehrere, spielbare Gruppen zur Verfügung: Waise ~ Plüschtier ~ Erzieher
Wir bieten Events an, die unregelmäßig spielbar sein werden.
Obwohl wir ein FSK 16 Forum sind, können durchaus auch FSK 18 Beiträge geschrieben werden, sofern diese als solche gekennzeichnet werden.
Ihr dürft maximal drei Charaktere spielen, solltet ihr zeigen, dass ihr all diese verwalten und aktiv playn könnt, dann machen wir Ausnahmen.

♫ Quicklinks ♫

♫Plot♫
♫Regeln♫
♫Guide♫
♫Einschreibungsformular♫

♫ Icons ♫







Code:
<a href="http://janus-mansion.forumieren.com/"><img src="http://i57.servimg.com/u/f57/18/69/55/74/icon10.png"></a>
<br>
<a href="http://janus-mansion.forumieren.com/"><img src="http://i57.servimg.com/u/f57/18/69/55/74/icon210.jpg"></a>



Benutzerprofil anzeigen http://alpha-freak-codes.forumieren.com

Janus's Mansion

Seite 1 von 1

Alpha Freak Codes :: Partnerbereich :: Partner-
Impressum & Disclaimer  |  2011-2015 © ALPHA-FREAK-CODES